Kokosnussöl

Kokosnussöl

Das Besondere am KULAU Bio-Kokosnussöl

KULAU Bio-Kokosnussöl ist das ideale Öl zum Backen, Braten und Kochen. Auch in der kalten Küche ist es sehr beliebt.

KULAU Bio-Kokosnussöl ist ein sehr hitzebeständiges Öl. Auch bei hohen Temperaturen, die in der Küche schnell erreicht werden, entstehen keine Transfette oder andere gesundheitsgefährdende Stoffe. Der feine Kokosnussgeschmack verleiht Gerichten eine besondere Note, ohne dabei aufdringlich zu sein. Eine Auswahl an Rezepttipps finden Sie hier.

Nach langer Suche nach dem hochwertigsten biologischen Kokosnussöl sind wir endlich fündig geworden und bieten unseren absoluten Favoriten nun auch in Deutschland an. Dieses fein nach frischer Kokosnuss duftende Öl wird kalt gepresst und im gesamten Herstellungsprozess nicht erhitzt, damit alle natürlichen Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Die schonende Verarbeitung und die direkte Abfüllung vor Ort garantieren die besondere Frische des Öls.

Das KULAU Bio-Kokosnussöl stammt von einer kleinen Ölmühle mit eigener Plantage in Chonburi, Thailand (siehe Plantagenvideo). Durch eine persönliche und nachhaltige Beziehung zu den Bauern und Müllern unterstützt Kulau die Region und sichert zugleich die hohe Qualität des Kokosnussöls. Kokosnussöl ist nicht nur eine wohlschmeckende und exotische Alternative zu anderen Speiseölen und zu Butter, sondern es gilt als besonders gesund, wie mehrere Studien bestätigt haben. Die im Kokosöl enthaltene gesättigte Fettsäure (Laurinsäure) ist die wichtigste Fettsäure zum Aufbau und zur Stabilisierung des menschlichen Immunsystems. Der Laurinsäure werden eine Reihe von anderen, für die Gesundheit positiven, Eigenschaften zugeschrieben. Kokosnussöl wird in seinen Ursprungsländern nicht nur in der Küche, sondern auch als patentes Haut- und Haarpflegemittel angewandt. Es ist vielleicht kein Zufall, dass die Menschen dort, wo Kokosnussöl in der Ernährung und Körperpflege verwendet wird, besonders schöne Haut, gepflegte Haare und ein strahlendes Aussehen haben.

Die gesundheitlichen Aspekte von Kokosnussöl

  • Kokosnussöl enthält besonders viel Laurinfettsäure, denen in mehreren Studien eine Reihe von positiven Eigenschaften nachgesagt wird.
  • Es ist die gleiche Fettsäure, die auch in der Muttermilch vorhanden ist.
  • Mehrere Experten gehen davon aus, dass Laurinfettsäure das Immunsystem des Säuglings und auch des Erwachsenen helfend unterstützt.
  • Laurinfettsäure soll die Aufnahme von Kalzium und Magnesium, sowie von allen fettlöslichen Vitaminen (A, D, E und K) verbessern.
  • Es gibt Studien, die davon ausgehen, dass Kokosnussöl vom Körper nicht so schnell wie andere Fette in Körperfette umgewandelt wird.
  • Aus diesen Gründen erlebt Kokosnussöl besonders unter den gesundheitsverliebten US-Amerikanern seit einiger Zeit eine Renaissance und jeder gut sortierte 'Healthstore' hat Kokosnussöl im Angebot.
  • Es gibt eine Reihe von Forschungsergebnissen, die die positiven gesundheitlichen Aspekte von Kokosnüssen bestätigen. Die meisten Studien sind im Moment leider nur auf Englisch erhältlich, zum Beispiel auf der folgenden Webseite vom amerikanischen Coconut Research Center

Für die, die mehr wissen wollen, empfehlen wir unseren Kokosnussblog und das übersichtlich geschriebene Buch von Dr. Bruce Fife: The Coconut Oil Miracle.

Herstellungsprozess

  1. Knacken der Kokosnüsse per Handwerkzeug (erste Auswahl)
  2. Kokosnussfleischtransport zur Presse
  3. Pressen des Kokosnussfleisches
  4. Erhaltene Milch wird zentrifugiert
  5. Konzentriertes Kokosfett wird auf -20°C gekühlt
  6. Bei Temperaturen um 40°C wird das Kokosfett aufgeschmolzen
  7. Wiederum zentrifugiert ( kleinere Zentrifuge), weiterer Verlust von Wasser
  8. Filterung durch einen Zellulosefilter zum Erhalt des klaren Kokosnussöls
  9. Überprüfung des Wassergehaltes
  10. Überprüfung der Inhaltsstoffe
  11. Abfüllung in Gläser

Nährwertangaben je 100 ml

Brennwert: 3404 KJ / 828 kcal
Eiweiß: 0g
Kohlenhydrate: 0g
Fett: 92,3g
- davon gesättigte Fettsäuren: 86,6g
- davon Laurinfettsäure: 36,8g
- einfach ungesättigte Fettsäuren: 5,6g
- mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0,1g
- Cholesterin 0 mg

Bei Temperaturen unter 25 Grad beginnt das Bio-Kokosnussöl fest zu werden. Dies hat keinen Einfluss auf die Qualität.

KULAU.com in English KULAU.com en français